Pflegestift Gundelsheim freut sich über nachträgliche Weihnachtsspende

22. März 2022

Michael Gutjahr, Leiter der Regionalzentren Baden-Franken bei Netze BW überreicht Pflegedienstleitung Doris Lamprecht einen Scheck für die ausgezeichnete Arbeit im Bereich Soziales und Umwelt

Zum Jahreswechsel führte die Netze BW GmbH wieder ihre Spendenaktion durch. Ein Empfänger ist das Pflegestift Gundelsheim. Dort ist die Freude über die Zuwendung groß. Dienste für Menschen hat die Begleitung in der letzten Lebensphase mit einer Palliativkonzeption ausgebaut. „Das Konzept umzusetzen ist sehr anspruchsvoll, da können wir jede finanzielle Unterstützung gut gebrauchen“, freut sich Pflegedienstleitung Doris Lamprecht.

Die Netze BW hat schon vor einigen Jahren begonnen, vor Weihnachten regionale Projekte und soziale Einrichtungen zu unterstützen, die sich durch ihr großes Engagement in den Bereichen Soziales und Umwelt auszeichnen. „Diese gezielte Hilfe kommt sehr gut an“, berichtet Kommunalberater Sebastian Trumpf. Michael Gutjahr, Leiter der Regionalzentren Baden-Franken, ergänzt: „Aus diesem Grund haben wir auch letztes Jahr wieder auf Geschenke an einzelne Kunden und Geschäftspartner verzichtet und mit einer Spendensumme von insgesamt 10.000 Euro fünf regionale Einrichtungen gefördert.“

Wie üblich sollten die Übergaben der Spendensumme von je 2.000 Euro im Dezember stattfinden. Dem machte die Infektionslage dann allerdings einen Strich durch die Rechnung.

Vielen Dank!

Sylvia Beckmann, Einrichtungsleitung
Doris Lamprecht, Pflegedienstleitung