Weihnachten im neuen Einzelzimmer

02. Dezember 2020

So, nun ist es soweit. Die Umbau- und Sanierungsmaßnahmen sind abgeschlossen. Alle Bewohner*innen haben ein neu saniertes Einzelzimmer. Für die Mitarbeiter*innen aus allen Bereichen und etliche Bewohner heißt es jetzt umziehen! 133 Betten werden verlegt. Der A-Bau kann bezogen werden. Das bedeutet aber, dass gleichzeitig auch von allen anderen Bereichen etliche Verlegungen stattfinden. Natürlich kommt es hier auf jede helfende Hand an. Jetzt heißt es Koffer packen, Betten schieben, der Nachttisch muss auch mit. Schränke aus- und einräumen und vieles, vieles mehr. Am meisten ist das Team der Technik gefragt. Zum Beispiel wenn ein Bett Überlänge hat, dann muss die Matratze raus, das Bettgestell wird gekippt damit es ins neue Zimmer passt. Aber auch die Frauen aus der Reinigung sind gefragt an den Umzugstagen. Kaum ist ein Zimmer leer, muss schnell geputzt werden, denn der nächste Bewohner möchte einziehen... Am Ende sind alle, die mit anpacken ziemlich erschöpft aber: Es stärkt den Zusammenhalt und man lernt die Kolleginnen und Kollegen der anderen Bereiche kennen. "Wenn man so was gemeinsam gewuppt hat, das verbindet".