Vesperkirche - täglich rund 200 Essen aus Kennenburg

04. Februar 2024

Suppe, Hauptgericht und Nachspeise, gerne begleitet von einem Salat - das haben nicht alle täglich auf dem Tisch

Miteinander an einem Tisch lautet das Motte der Vesperkirchen. Für das Hauswirtschaftsteam aus Kennenburg ist es seit mehr als einem Jahrzehnt selbstverständlich, 14 Tage lang rund 200 Mittagessen zu kochen und in die Esslinger Innenstadt zu bringen.

Diätassistentin Maria Löber-Sperr und Hauswirtschaftsleitung Markus Lang koordinieren die Aktion mit dem Projektleiter der Evangelischen Kirchengemeinde Esslingen. Vor Ort verteilen  Ehrenamtliche die Mahlzeiten für je 1,50 Euro.

Am Blarerplatz kommen auch in diesem Jahr täglich viele Menschen zusammen, um im geheizten Festsaal ein komplettes Menü zu essen. Darüber berichtet auch die Esslinger Zeitung:

Armut in Esslingen: Manche Familien müssen sich auch in der Vesperkirche ein Essen teilen - Esslingen - Esslinger Zeitung (esslinger-zeitung.de)