Theater anders er-leben - das Stuttgarter DialogTheater in Kennenburg

20. März 2024

Am 14. März erlebten rund 100 Besucher und Besucherinnen mit dem Stuttgarter Dialogtheater und dem Programm „Urlaubsgrüße“ im Geriatrischen Zentrum Esslingen-Kennenburg ein kulturelles Highlight.

Vor wechselnder Bühnenkulisse ließen Emil der Postbote (Oliver Kurz), Frau Pauline Häberle (Dagmar Wezel) und Herr Theo (Dr. Karlo Müller) die Gäste an ihren kurzweiligen, mit hintersinnigem Humor gespickten Dialogen über Alltägliches aktiv teilhaben.

Die unterschiedlichen Szenen spielten in einer Altstadt im Schwabenländle, am Strand im Süden oder auch in Paris und waren meist begleitet von Lachern aus dem Publikum. Einzelne Gäste wurden selbst zum Darsteller. So wurde der ein oder andere durch höfliche Fragen vom Bälle jonglierenden Postboten Emil in den Dialog mit eingebunden oder aber auch im Szenekontext von Herrn Theo auf der Suche nach einer Frau fürs Leben zum Ausgehen vom Platz abgeholt.

Die schwungvoll vorgeführten Tanzeinlagen von Frau Häberle und Emil führten oftmals durch die Publikumsreihen und begeisterten die Gäste. Bei Schlagern wie „Oh, Champs Elysees“ oder auch die „Straße von Mendocino“, an der Gitarre von Theo und am Akkordeon von Emil begleitet, wurde mitgesungen und mitgeklatscht.

Der herrlich unterhaltsame Nachmittag mit dem Stuttgarter Dialogtheater wurde mit viel Applaus honoriert und schon bevor die Künstler gegangen waren kam die Frage:
„Wann kommt ihr wieder?"

dialogtheaterstuttgart.de