Regionalleitung Petra Herrmann geht in Ruhestand

01. Oktober 2021

Stabwechsel und Neuorganisation: Petra Herrmann geht in Ruhestand und Petra Simon übernimmt die Regionalleitung Neckar-Fils (v.l.)

Zum Ende des Jahres 2021 geht Petra Herrmann, Regionalleitung Esslingen bei Dienste für Menschen (DfM), in den Ruhestand. Die erfahrene Führungskraft leitet die Region Esslingen mit dem Geriatrischen Zentrum Esslingen-Kennenburg (Pflegestift Kennenburg, Diakoniestation Esslingen und Quartier am Hainbach) und dem Seniorenzentrum Ehmann in Köngen. „Bis zur Umsetzung der Landesheimbauverordnung bleibe ich, das habe ich immer gesagt“, betont Petra Herrmann. Die Generalsanierung des Pflegestifts mit 195 Einzelzimmern wurde Ende 2020 abgeschlossen.

Am Standort Esslingen verbrachte die ausgewiesene Pflegeexpertin 41 Berufsjahre. Am Anfang stand eine Ausbildung an der Altenpflegeschule Kennenburg, es folgten praktische Berufsjahre und bald moderne Leitungsaufgaben im Quartiersmanagement. Zwölf Jahre lang war Petra Herrmann Pflegedienstleitung im größten Pflegeheim im Landkreis Esslingen. Als Regionalleitung verantwortete Herrmann auch die umfassenden Umbauarbeiten an beiden Standorten.

Nachfolgerin Petra Simon, bisher Regionalleitung für Dienste für Menschen in Ebersbach/Fils, leitet ab 1. Oktober 2021 die neue DfM-Region Neckar-Fils. Zur Region Neckar-Fils zählen künftig die Altenhilfeangebote von Dienste für Menschen in den Landkreisen Esslingen und Göppingen. Einrichtungsleitung für das Pflegestift Ebersbach/Fils ist ab 1. Oktober 2021 Sora Moreno. Die Aufgabe der Pflegedienstleitung der Diakoniestation Ebersbach/Fils übernimmt Melanie Kopitzke.

Die Verabschiedung von Petra Herrmann ist zum Jahreswechsel geplant.