Lydia Gaiser aus Gerolzhofen feiert ihren 102. Geburtstag

01. September 2021

Täglich Neuigkeiten aus der Zeitung erfahren - mit 102 Jahren

Lydia Gaiser feierte am 6. August ihren 102. Geburtstag im Pflegestift Gerolzhofen.

Sie ist geistig fit, liest jeden Tag die Main Post, versäumt nicht die Nachrichten im Fernsehen, ist bei alle Aktivitäten dabei und malt mit Leidenschaft Mandala Bilder, die inzwischen die Wände ihres Zimmers bedecken. Sie bewegt sich mit ihrem Rollstuhl selbstständig fort und kann sich größtenteils noch alleine versorgen.

Frau Gaiser wurde 1919 in einem bäuerlichen Vorort von Stuttgart geboren. Sie hatte noch zwei Geschwister. Während des Krieges heiratet sie und bekommt einen Sohn, der nun auch in Gerolzhofen lebt und sie sehr oft besucht. Nachdem sie in Rente gegangen war, zog sie nach Gerolzhofen. Hier verlebte sie viele schöne Jahre in der Gemeinschaft der evangelischen Kirchengemeinde, mit Wanderungen des Steigerwald Clubs und des Siedlervereins. Nach einem Unfall 2014 konnte sie nicht mehr laufen und zog in das Pflegestift, in dem sie sich sehr wohl fühlt.

Ihren besonderen Geburtstag wird sie in mehreren kleinen Runden feiern. Der zweite Bürgermeister Erich Servatius gratuliert der Jubilarin im Namen der Stadt Gerolzhofen und des Landrates Florian Töpper. Viele weitere Gratulanten aus dem Pflegestift haben es sich nicht nehmen lassen Frau Gaiser zu gratulieren.

Das Bild zeigt die Jubilarin als sie den Artikel aus der Zeitung vorgelesen bekommt.

Silke Pfister
Einrichtungsleitung