Fortbildungstag Seelsorge - Zuhören – und dann? Was Menschen bewegt, gut und hilfreich in Worte fassen (Esslingen)

15. Mai 2024

Zuhören - und dann?

Was hören Mitarbeiter:innen in Pflege, Hauswirtschaft, Betreuung und Verwaltung nicht alles von Bewohner:innen, Angehörigen und Kolleg:innen?
Oft ist wenig Zeit für ein Gespräch. Manchmal ist viel Belastendes zu hören und macht beim Zuhören sprachlos. Einige Gesprächsthemen wiederholen sich und man hört fast nicht mehr zu.
Wie gelingt dann eine gute Gesprächsführung? Wie kann man das, was Menschen bewegt, gut und hilfreich in Worte fassen? 

Der Fortbildungstag führt zunächst in die Grundlagen der Gesprächsführung ein, übt diese praktisch und gibt dann auch den Teilnehmenden Gelegenheit, die Fragen aus dem Alltag einzubringen: Was sagt man einer Bewohnerin, die kaum Besuche von ihrer Familie bekommt und sich einsam und verlassen fühlt? Wie reagiert man auf die Erzählung der Tochter eines Bewohners, die immer noch ein schlechtes Gewissen hat, den Vater nicht weiter zuhause gepflegt zu haben? Oder wie kann man auf Vorwürfe reagieren, hinter denen sich etwas ganz anderes verbirgt?

Wir üben das Zuhören und suchen gemeinsam an diesem Fortbildungstag nach Worten."

Dozent: Jochen Schlenker (Supervision - Bildung - Beratung)

Zielgruppe: Fachkräfte

15.05.2024
09:00 - 17:00 Uhr

Zentral Dienste (Esslingen)

Weitere Termine: 
11.09.2024: Betreuung und Hilfskräfte / 09:00 - 17:00 Uhr (Esslingen)
16.10.2024: Führungskräfte / 09:00 - 17:00 Uhr (Esslingen)