Es ist toll, dass Sie da sind!

12. Mai 2022

Hauswirtschaft ist Teil des Teams - Pflegedienstleitung Sabine Schneider, Backnang, überreichte Rosen zum Tag der Pflege

Es ist toll, dass Sie da sind!

Sie geben der Pflege, Betreuung und Fürsorge ein Gesicht.

 

Danke für Ihren Einsatz, Ihr Engagement und Ihre Stimme. Das mag man zwar immer gerne hören, aber heute gibt es einen besonderen Anlass dazu:

Der Internationale Tag der Pflege am 12. Mai ist den rund 28 Millionen Menschen gewidmet, die derzeit weltweit in Pflegeberufen arbeiten. Das Datum des Tags der Pflege geht auf den Geburtstag der britischen Krankenschwester Florence Nightingale zurück, die als Pionierin der modernen Krankenpflege gilt.

Florence Nightingale vertrat die Ansicht, dass es neben dem ärztlichen Wissen ein eigenständiges pflegerisches Wissen geben sollte, und vertrat dies auch in ihren Schriften zur Krankenpflege, die als Gründungsschriften der Pflegetheorie gelten. Unter anderem beschäftigte sie sich darin mit den Auswirkungen der Umgebung auf die Gesundheit.

Daraufhin bauten viele Staaten im 20. Jahrhundert den Pflege- und Gesundheitsbereich aus und setzten Standards, wodurch sich das Berufsfeld von Pflegekräften weiter ausdifferenzierte. Die heutige professionelle Pflege verbindet Pflegetheorie und Pflegepraxis in allen Bereichen, in denen alte und kranke Menschen gepflegt und betreut werden.

… und deshalb heute ein besonderes „Dankeschön, dass Sie da sind“ von der Geschäftsführung von Dienste für Menschen an alle Mitarbeitenden in der Pflege.