Das Blatt ist gefallen - Gedenkgottesdienst im Pflegestift Görlitz-Rauschwalde

22. November 2022

Am Montag nach dem Ewigkeitssonntag oder „Totensonntag“ haben wir an unsere verstorbenen Bewohnern gedacht. Angehörige, Bewohner:innen, Mitarbeitende vom Pflegestift und vom Ambulanten Dienst folgten der Einladung zum Gedenkgottesdienst in der Christuskirche Rauschwalde.

Das Betreuungsteam hat für jeden Verstorbenen ein Blatt gefertigt mit Namen, Geburts- und Sterbetag. Unser Ritual  lautete: Das Blatt ist gefallen von unserem Ritualbaum der Wohnbereiche. 40 Kerzen wurden zum Gedenken angezündet, 40 Namen lasen Julia und Daniela vor, auf den gefertigten Blättern und zu einem großen Herzen gestellt.

Pfarrer Wittig gestaltete einen schönen und würdevollen Gedenkgottesdienst. Kathrin und Andrea sangen das Halleluja. Anschließend wurde bei Kaffee und Kuchen über Erinnerungen an die Verstorbenen geplaudert. 

Wir sind sehr dankbar, dass Fahrer des Malteser Hilfsdienstes bei den Minustemperaturen, die am Montag herrschten, unsere Bewohner:innen in die Kirche gefahren haben.

Wir empfingen sehr viel Lob und Anerkennung für dieses Gedenkritual.

Kathrin Nachtigall
Einrichtungsleitung Pflegestift Görlitz-Rauschwalde