200 Stunden "Langzeitpflege" und Dank

02. Mai 2021

Alexander, Victoria, Leonie, Celina und Lisa sind Schüler*innen der Generalistischen Ausbildung aus dem Malteser Krankenhaus und dem städtischen Klinikum. Sie haben im Pflegestift Görlitz Rauschwalde ihren ersten Pflichteinsatz von 200 Stunden in der Langzeitpflege absolviert. Am vorletzten Tag haben die Praxisanleiter eine Gruppenanleitung zum Thema „Ernährung“ durchgeführt. Beim Brainstorming an der frischen Luft erarbeiteten Sie gemeinsam die Arbeits- und Lernaufgaben.

Es war für uns alle eine sehr schöne und interessante Begegnung. Die Schüler waren bei Bewohnern und Mitarbeitenden sehr beliebt. Sie nutzten Zeit außerhalb der Pflege für Gespräche, Spaziergänge oder Spiele mit den Bewohnern. Wir freuen uns auf die nächsten 200 Stunden die noch bei uns absolviert werden.

Mit einem großen Blumenstrauß sowie drei Kuchen bedankten sich die Schüler bei allen Mitarbeitenden im Pflegestift. Das Praktikum hat Ihnen sehr gut gefallen, sie haben viel dazu gelernt und freuen sich auf den nächsten Einsatz bei uns.

Kathrin Nachtigall
Einrichtungsleitung

Interesse an der Ausbildung zum Pflegefachmann / zur Pflegefachfrau? Hier freie Stellen bei DfM.