Zentrale Dienste besuchen neuen Standort Esslingen

20. Juli 2017

Der Betriebsausflug 2017 der Zentralen Dienste geht nach Esslingen - der Standort Stuttgart wird Ende September geräumt

Geschäftsführer Rainer Freyer erläutert die Nutzung der neuen Räume in der Kennenburger Straße 65

Die neue Adresse für die Zentralen Dienste lautet: Kennenburger Straße 65 in 73732 Esslingen. Ab Oktober 2017 sind 50 Mitarbeitende, die Geschäftsführung und alle Fachabteilungen hier ansässig. Das ist spannend - auch deshalb weil der dafür vorgesehene Gebäudeteil im Geriatrischen Zentrum noch saniert wird und das Bild der neuen Räumlichkeiten gerade erst entsteht.

Der neue Grundriss zeigt auf: hier gibt es jede Menge Platz und viel Blick nach draußen. Die ersten Wände sind schon gestrichen, Decken verkleidet, mehrere Kilometer Kabel sind verlegt. "Es ist noch so einiges zu tun", bestätigt Reiner Weidle, vor Ort verantwortlich für die Bauarbeiten. "Aber der Umzugstermin steht fest." Der kompetente Baustellenführer zeigt den Stuttgarter Kollegen ihre zukünftigen Arbeitsplätze. Die mögliche Ausgestaltung, die Wege zwischen den Abteilungen, zu Drucker, Kopierer und der Poststelle werden umgehend diskutiert. "Wir sind für Ihre Rückmeldungen offen", betont Geschäftsführer Rainer Freyer, Leiter der Zentralen Dienste.

Ein geführter Rundgang durch die Esslinger Altstadt, der Spaziergang vom Zentrum in den Stadtteil Kennenburg und die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs machen die Mitarbeitenden vertraut mit der neuen Arbeitsplatzumgebung. Ein tolles Programm für einen Betriebsausflug!