Vellberg trainiert - Mehr Mobilität durch Bewegung

14. Juli 2020

Die erste Gruppe unserer Bewohnerinnen und Bewohner trainierte im Pflegestift Vellberg mit Daniel Jeter gemeinsam und hatte bereits am Anfang viel Freude dabei.

Dieses Training ist zielgerichtet auf den Bewegungsablauf und die Koordination. Kein lockeres "hin und her", deshalb vermittelt es auch Sicherheit. Und mehr Sicherheit führt zu mehr Bewegung - und der positive Kreislauf verstärkt sich von selbst. Die kleinen Gruppen trainiert Physiotherapeut Jeter seit über 2 Jahren in den Hohenloher DfM-Einrichtungen.

Nun auch endlich in Vellberg. Nachdem die Pandemiebeschränkungen es uns etwas schwierig machten, konnten wir jetzt mit "Abstand und Hygiene" im neu eröffneten Pflegestift starten.

Regelmäßig etwa 1-2 Mal in der Woche kommen die Kleingruppen zusammen. Auch externe Gäste können dazu kommen. - wenn die Corona-Situation das wieder zulässt. Alle Übungen sind ärztlich verordnet und somit ist das Angebot kostenlos für unsere Bewohner.

PS. Im Oktober Dieses findet wieder eine Grundausbildung zum Übungsbegleiter Fünf Esslinger – dem Bewegungsprogramm bei Dienste für Menschen – statt. Betreuungskräfte, Ehrenamtliche, Angehörige sind herzlich eingeladen, hier die Ausschreibung für den 1. und 8. Oktober.

Henry Bartz
Einrichtungsleitung