Stephan Kothe als Vorsitzender wiedergewählt

21. Januar 2019

Stephan Kothe ist Regionalleiter in der DfM-Region Sachsen mit den Pflegeeinrichtungen in Ebersbach/Neugersdorf, Görlitz, Löbau und Seifhennersdorf

Der "Fachverband Ev. Altenarbeit und Pflege in Sachsen" hat Stephan Kothe, Regionalleitung Sachsen, erneut zu seinem Vorsitzenden gewählt. Die 69 Mitglieder sind allesamt Träger der Altenhilfe und decken 90% des sächsischen Pflegeangebotes ab. Das Gremium berät, koordiniert und fördert Angebote der Einrichtungen Altenarbeit und Pflege, unterstützt den fachlichen Austausch und steht dem Spitzenverband beratend zur Seite.

"Inhaltlich arbeiten wir weiterhin an der Umsetzung des PSG II und ganz aktuell zum Pflegepersonal-Stärkungsgesetz. Wir unterstützen die fachliche Seite der Stellungnahmen im Diakonischen Werk Sachsen", sagt der neue und bisherige Vorsitzende Stephan Kothe.

Auf der Agenda stehen auch Beratungen mit der Liga, wie zum Beispiel zum BeWog - dem sächsischen Betreuungs- und Wohnqualitätsgesetz - und den Rahmenvertragsverhandlungen. Darüber hinaus gibt es zwei Fachausschüsse für ambulante und stationäre Belange.

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg als Vorsitzender!