Stabwechsel Seelsorgebeauftragte bei DfM

29. Juni 2017

Diakonin Iris Ebensperger übernimmt die Aufgabe der Seelsorgebeauftragten von Pfarrerin Gabriele Ehrmann (v.r.)

Iris Ebensperger, Diakonin für Gesundheit, Alter und Pflege, übernimmt die Aufgaben der Seelsorgebeauftragten bei Dienste für Menschen. Die gelernte Krankenschwester ist seit 1994 Mitarbeiterin bei DfM in Ebersbach/Fils. Als Pflegedienstleitung baute sie die Diakoniestation auf und übernahm 2011 die Regionalleitung.

"Seelsorgerliches Handeln beginnt mit der Zuwendung und Haltung gegenüber den Menschen, die sich in Annahme und Wertschätzung, Empathie und Offenheit zeigt", betont Iris Ebensperger. „Unsere Seelsorgekonzeption gibt Orientierung bei unserer täglichen Arbeit und in der Begegnung mit den Menschen."

Pfarrerin Gabriele Ehrmann wird am 2. Juli als Diakoniepfarrerin der Evangelischen Kirche in Stuttgart eingesetzt und übergab die Aufgabe der Seelsorgebeauftragten.