Sehr gute Noten bei den EMAS Audits in 2019 - Empfehlungen in Arbeit

12. Juni 2019

"Ist der iMop für unser Häuser geeignet?" - eine Frage, die bei den EMAS-Audits beantwortet wird

"Die Schulnoten für die diesjährigen EMAS-Audits liegen zwischen 1,1 und 1,3. Das ist ein sehr hohes Niveau und darauf können alle Mitarbeitenden bei Dienste für Menschen stolz sein", betont Sabine Kutschus, Nachhaltigkeitsbeauftragte bei DfM. Amtlich bestätigt das sehr gute Ergebnis der Umwelt- und EMAS-Auditor Henning von Knobelsdorff für neun Standorte im sogenannten "externen Audit", das alle drei Jahre fällig ist.

Im Frühjahr 2019 besuchte ein mehrköpfiges Auditteam wie jedes Jahr alle Einrichtungen, prüfte viele Dokumente, besichtigte Kellerräume und Dienstzimmer. "Selbstverständlich haben wir wieder Dinge gefunden, die wir besser machen können. Dafür sind die Begehungen vor Ort ja auch gedacht", erläutert dazu die Konzernverantwortliche.

Im Ergebnis: Insgesamt werden im gesamten Konzern 338 Empfehlungen über alle Standorte und Bereiche ausgesprochen. Die Anzahl der "Abweichungen" von gesetzlichen oder sonstigen Vorgaben beträgt insgesamt 79.

Bei der Begehung der Standorte stehen Belange wie Gartengestaltung, Sicherheit am Arbeitsplatz, Datenschutz, Sauberkeit und Ordnung, bauliche Gegebenheiten und Wissen um Abläufe und Sicherheit im Umgang mit den bei DfM geltenden Handlungsregeln im Focus. Dazu muss man wissen:

  • Empfehlungen sind immer Vorschläge für Verbesserungsmaßnahmen.
  • Abweichungen weisen auf Mängel hin wie z.B. "Handlungsregel nicht umgesetzt" oder  Nicht-Beachtung einer Norm, die zu einem möglichen Nichtbestehen einer Zertifizierungsanforderung führen kann.
  • Das Audit ist immer eine Momentaufnahme. 

Auf die Audit-Saison mit den Begehungen folgen selbstverständlich Auswertungen und die Aktualisierung der "Verbesserungsprogramme", damit die Empfehlungen und Abweichungen auch geprüft bzw. bearbeitet werden. Auf Konzernebene sind mittlerweile alle Erkenntnisse dokumentiert und in mehreren Teilschritten zu einem Konzernaudit überführt.

Ein großes Dankeschön für die engagierte Zusammenarbeit!