Platz da - DfM zur Woche der Diakonie in Heilbronn

23. Juni 2018

„Platz da“. Zwei Worte, die je nach Tonlage ganz unterschiedlich wirken: ungeduldig und unwirsch oder aber zuversichtlich und einladend. Wo ist Platz für mich, für uns und wo ist Platz für andere? Wo können wir bleiben und uns zuhause fühlen, wo ist er, der Raum für Gutes?

„Suchet der Stadt Bestes“ – unter dieses Leitwort aus Jeremia 29,7 stellt die Woche der Diakonie die kirchlich-diakonische Quartiersentwicklung: "Der Stadt Bestes ist dann erreicht, wenn sie eine Umgebung ist, in der sich alle Menschen an Leib und Seele wohl fühlen. Mit guter Verkehrsanbindung und pflegerischer Versorgung, mit Treffpunkten für alle und genügend Angeboten zur Kinderbetreuung. Barrierefreiheit bei Städtebau und Sanierungen nützt allen Menschen. In einem solchen Quartier ist gut sein."

Die Diakonie setzt sich dafür ein, dass jeder Mensch einen Platz hat, an dem er sich mit Leib und Seele wohl fühlt. In der Gesellschaft und an seinem Wohnort.

Unsere Pflegestifte Weinsberg, Ellhofen und Gundelsheim sind auf dem Diakoniefest zum Abschluss der diesjährigen Woche der Diakonie wieder mit einem Infostand vertreten. Informationen zum Festprogramm am 23. Juni auf dem Kiliansplatz in Heilbronn hier.