Neues Mitglied im Fuhrpark.

14. März 2018

Die Hausmeisterstelle in der Region Bayern teilt sich zu 80% auf die Einrichtung in Furth und zu 20% auf die in Waldmünchen auf.

Das bedeutet, dass unser Hausmeister, Andreas Robl, öfter zwischen den beiden Einrichtungen unterwegs ist. Für die Fahrstrecken dorthin wird ein absolut verkehrstaugliches Fahrzeug benötigt. Aus diesem Grund hat Dienste für Menschen ein neues Auto angeschafft. „Das alte Fahrzeug war langfristig in keinem vertrauenswürdigen Zustand zu halten und die Sicherheit geht bei uns absolut vor“, sagt Bernd Pirner, Leiter der Region Bayern.

Wir wünschen Andreas Robl mit dem neuen Fahrzeug allzeit eine gute und sichere Fahrt!