Neue Pflegeplätze wachsen heran

12. September 2019

Dienste für Menschen hat in 2019 schon 90 Einzelzimmer in Pforzheim und 75 sanierte Zimmer in Esslingen bezogen - im Dezember folgen 45 Einzelzimmer in Vellberg

Neue Einrichtungen und Umbauten kompensieren derzeit die Veränderungen in der stationären Altenpflege, die durch die Umsetzung der „Einzelzimmer-Verordnung“ in Baden-Württemberg ausgelöst werden.

Dienste für Menschen unterstützt die wohnortnahe Pflege aktiv:

  • In 2019 sind in Pforzheim 90 Einzelzimmer etnstanden, am Standort Esslingen konnten 75 Pflegezimmer neu bezogen werden.
  • Ab Dezember stehen in Vellberg wieder 45 Einzelzimmer in einem attraktiven Neubau zur Verfügung.
  • Das 30-Betten-Haus in Marbach-Rielingshausen liegt direkt in einem Wohngebiet und wächst derzeit rasch heran.
  • In Obersontheim ist der "Spatenstich" erfolgt, weitere 30 Einzelzimmer sind im Bau.

Mitarbeitende und Bewohner müssen sehr flexibel auf Alt und Neu reagieren - auch in Stuttgart-Münster und im Teurershof laufen Sanierungen. Eine große Anzahl Menschen - Mitarbeitende, Bewohnerinnen und Bewohner - bei DfM zogen um und aus. So wird es noch einige Zeit bleiben.

Zum Objekt "Pflegestift Rielingshausen":
In der Frankenstraße 1 im Marbacher Ortsteil Rielingshausen sind die Bewohnerzimmer auf zwei Ebenen angelegt. Jeder Wohngruppe ist eine geräumige Wohnküche für Beschäftigungen wie daheim zugeordnet: Hier kann man kleine Mahlzeiten richten, Zeitung lesen oder vom Sofa aus an Gesellschaft teilhaben. Die Lage im Wohngebiet Egelsee steht für eine wohnortnahe Betreuung und Begegnung: Raum für Menschen, Nähe, Lebensfreude.

Kontakt:
Regionalleitung Frank El-Banany
FElBanany@udfm.de