Neue Pflegeeinrichtung im Pforzheimer Zentrum nimmt Gestalt an

01. August 2018

"Nun werden schon die Fenster eingebaut", berichtet Regionalleitung Etta Brumm auf der Leitungskonferenz über den Fortschritt beim Neubau des Pflegestifts Pforzheim. Die Planungsphase erscheint deutlich länger als die derzeitig Bauphase - nach Fundamentlegung im letzten Herbst ging es in riesigen Schritten vorwärts, der Innenausbau konnte im Mai 2018 schon mit Wasserleitungen und mehr punkten.

Das Pflegeheim wird in etwa einem Jahr 90 Bewohnerinnen und Bewohner aufnehmen. Die zentrumsnahe Lage am ehemaligen Milchhofareal an der Erbprinzenstraße bietet alle Möglichkeiten für eine wohnortnahe Betreuung und Begegnung: Raum für Menschen, Nähe, Lebensfreude. Seniorengerechte Wohnungen werden gleich nebenan errichtet.

Und der Standort bietet eine sehr gute Anbindung für Mitarbeitende: Der ZOB und der Bahnhof als Haltepunkt von zahlreichen Regionalbahnen sind nur 3 Gehminuten entfernt. Die Personalgewinnung ist ebenfalls am Start.

Kontakt:
Etta Brumm, Regionalleitung

EBrumm@udfm.de