Nachhaltig zum Jubiläum im Pflegestift Weinsberg

07. Juli 2019

Den Kolleginnenbesuch als Trainingsstrecke genutzt - Sabine Schneider/Backnang reist in Weinsberg an

Test im Rollator-Parcours

"Schauen Sie mal, wie nachhaltig die Anreise zum Sommerfest war!" Pflegedienstleitung Sabine Schneider aus Backnang zeigt ein Handyfoto mit Mountainbike, Kollegin Edyta Siwitza von der Diakoniestation Weinsberg freut sich nochmals mit. Die Radausfahrt zum Jubiläum mündet in der Tiefgarage - denn seit einigen Jahren nutzt das Pflegestift diese als hitzefreie und sturmsichere Location für die Sommerfeste.

Das Pflegestift Weinsberg feiert Anfang Juli immer ein Fest - in diesem Jahr zum 25jährigen Jubiläum mit besonders attraktivem Programm. "Neue Kollegen" wie Serviceroboter Pepper wird vorgestellt, die Tiefgarage ist ein Festsaal und in der Nebenstraße besuchen Clowns die Gäste unter den Zeltedächern.

Regionalleitung Karin Krebs erinnert sich gut an den Auftakt vor 25 Jahren: "Mein Büro war eine Baustelle." Betreute Wohnungen, ein beschützender Wohnbereich mit Gartenzugang, Tagespflege, mit den weiteren Entwicklungen wurde auch immer ein etwas neu gebaut. In diesem Jahr sanierte DfM die Küche, denn das Pflegestift kocht täglich frisch und bietet Mittagessen in der Stiftstube an.