Mitarbeitende gewinnen und binden - Klausur der Mitarbeitervertretungen

31. Mai 2019

Alle zwei Jahre treffen sich die Mitglieder der örtlichen Mitarbeitervertretungen aus den Einrichtungen von Dienste für Menschen zu einer zweitägigen Klausur. Diesmal hat das Thema „Mitarbeitendengewinnung und Mitarbeitendenbindung“ die Gruppe beschäftigt. Zusammen mit Barbara Hipp aus dem Personalmanagement wurden zentrale Themen angegangen:

  • Eine Analyse der Bevölkerungsentwicklung in Deutschland und vor allem die Entwicklung der Erwerbstätigen spiegeln die Situation auf dem Arbeitsmarkt wider.
  • Bei sinkenden Arbeitnehmerzahlen bleibt die Gewinnung junger Menschen für das Berufsbild Altenpflege eine Herausforderung.
  • Wie sich die Reform der Pflegeausbildung unter dem Stichwort „Generalistik“ auswirkt, muss man abwarten. DfM stärkt die Ausbildung in allen Bereichen.

Daneben bleibt die Rekrutierung von Fachkräften aus dem Ausland und die Bemühung um Wiedereinsteiger ein wichtiger Punkt. Bei der Integration dieser neuen Kolleginnen und Kollegen sind alle gefordert. Die Mitarbeitervertretung ist hier unterstützend tätig.

Die Bindung von Mitarbeitenden hängt von vielen Faktoren ab. Dies ist in tarifgebundenen Einrichtungen nicht unbedingt der finanzielle Aspekt. Einen hohen Anteil bilden die „weichen“ Faktoren wie Arbeitsorganisation und Teamdynamik. Dabei spielten Zusammenhalt und Transparenz eine große Rolle. Dieser Herausforderung stellen sich Dienststellenleitungen und Mitarbeitervertretungen in den Einrichtungen. Geschäftsführer Reiner Freyer stand für Fragen der Mitarbeitervertretungen zur Verfügung.

Am Tagungsort Pflegestift Rosengarten-Vohenstein erläuterten Einrichtungsleitung Henry Bartz und sein Team das baden-württembergische Organisationskonzept auf Basis der Landesheimbauverordnung und der Personalverordnung. Die vielen interessierten Rückfragen wurden kompetent beantwortet.

Die MAV Mitglieder haben viele neue Eindrücke mitgenommen. Der kollegiale Austausch nahm einen großen Stellenwert ein, dies ist wichtig für eine gute Zusammenarbeit.

Unser Dank gilt dem gesamten Team in Rosengarten-Vohenstein für die Gastfreundschaft und der Geschäftsführung für die Unterstützung der MAV-Arbeit durch derartige Tagungen.

Esslingen im Mai 2019
Gertrud Lorentz
GMAV-Vorsitzende

Kontakt:
0711 3905-326

GLorentz@udfm.de