HWD-Fotoshooting für ein Kochbuch

12. Juli 2018

Geschafft - vom polnischen Eintopf bis zur gebratenen Leber alles fototauglich zubereitet

Lachsfilet auf Fenchel-Safran-Soße mit grünen Bandnudeln und geschmorten Tomaten

Ein Fotoshooting mit 20 verschiedenen Gerichten an einem einzigen Nachmittag - dieser Herausforderung stellten sich die Köche und Hauswirtschaftsleitungen der HWD im Pflegestift Köngen. Warum? Um Gerichte wie "Linsensalat mit gebratenem Schafskäse im Sesammantel, Schwenkkartoffeln und Sauerrahmdip", "Ofengemüse mit Cabanossi" oder "Gefüllte Pfannkuchen mit Spinat" für ein Kochbuch fit zu machen.

Die Idee zu einem eigenen Kochbuch ist mit einem Kochwettbewerb entstanden: In den Regionen von DfM entschieden sich Bewohner, Angehörige und Mitarbeitende in lokalen Ausscheidungsrunden für sechs Siegergerichte. Die 20 Gerichte, die nicht zu den Siegern gehörten, sind jetzt für das HWD-eigene Kochbuch aufbereitet. Zum Beispiel:

Lachsfilet auf Fenchel-Safran-Soße mit grünen Bandnudeln und geschmorten Tomaten

  • Fenchel in Streifen schneiden mit Zwiebelwürfel und Safran zusammen anschwitzen anschließend mit Wasser und Fischfond aufgießen und evtl. abbinden
  • Cocktailtomaten mit Öl bestreichen, salzen und schmoren
  • Bandnudeln kochen
  • Lachsfilet halbieren, würzen und mehlieren, danach ausbraten

Guten Appetit!