Evangelische Bank filmt im Geriatrischen Zentrum Esslingen-Kennenburg

08. September 2017

"Kamera läuft!" Und...

... zeigen wie Auszubildende Fachkräfte werden

... und dass ökologische Verantwortung bei DfM wichtig ist

"Und noch einmal bitte!" Ein Kameramann, ein Tonmeister, ein Fotograf und die Regie schauen gespannt auf die Akteure: Geschäftsführer Rainer Freyer, Prokuristin Sabine Kutschus und Regionaldirektor Bernhard Schumacher von der Evangelischen Bank begrüßen Regionalleitung Petra Herrmann fünf mal, bis Kameramann und Fotograf endlich mit Bild und Ton zufrieden sind.

Die Zusammenarbeit zwischen der Evangelischen Bank (EB) und Dienste für Menschen steht im Drehbuch. Am Beispiel der Generalsanierung im Geriatrischen Zentrum greift ein Imagefilm auf, wie EB und DfM vorgehen.

Der umgebaute Eingangsbereich, die neu gestalteten Pflegebereiche und die Räume der Zentralen Dienste machen deutlich, was alles bewegt wird. DfM und EB verfolgen gemeinsam das Ziel "Nachhaltigkeit". Dafür stehen Bilder mit Auszubildenden und aus unserem Garten. Vielen Dank an die Akteure, Film folgt!