Einladung zum DfM-Gesundheitsprogramm

01. Mai 2018

Gesundheit ist ein hohes Gut. Deshalb unterstützt Dienste für Menschen Mitarbeitende mit einem vielschichtigen Gesundheitsprogramm:

  • Je Mitarbeiter und Kalenderjahr gibt es einen festen Geldbetrag - derzeit 50 Euro -, der für Gesundheits- und Präventionskurse, Schwimmbadbesuche, Vereinsmitgliedschaften oder sonstige gesundheitsfördernde Maßnahmen abgerufen werden kann. Im DiWi ist das Abrechnungsformular unter "Gesundheitsprogramm" für die Erstattung zu finden.
  • Einzelne Einrichtungen setzen das zur Verfügung stehende Budget für eigene Maßnahmen um (Fitness-Angebote, Entspannungstage, ...), die allen Mitarbeitenden zur Verfügung stehen.

Auch die Unterstützung der Mitarbeiterteams durch externe Mediatoren oder entsprechende Fortbildungen zählen zu dem umfassenden Maßnahmenplan. Geschäftsführer Rainer Freyer betont: "Die positive Entwicklung des Einzelnen und das Miteinander aller Mitarbeitenden sind wesentliche Erfolgsfaktoren für Dienste für Menschen."