Tagespflege Rosenberg - Angebot in Wohnortnähe

11. November 2019

Bürgermeister Tobias Schneider (Mitte) freut sich über das niederschwellige Hilfsangebot in Rosenberg

Zukünftige Tagespflegegäste und Angehörige nutzen die Eröffnungsfeier für einen gemeinsamen Besuch der neuen Räume

Die Tagespflege Rosenberg hat ihren Betrieb aufgenommen. Mit Hausnummer 4 und violetter Farbe ist ein großzügiger Bereich im Erdgeschoss des Pflegestifts an der Haller Straße gekennzeichnet. Der barrierefreie Zugang, Ruheraum, Therapieraum und Gemeinschaftsraum wurden hier in den vergangenen drei Monaten gezielt für das Tagespflegeangebot ausgebaut. 

Sehr großzügig und wohnlich eingerichtete Bereiche empfangen erste Gäste. Die Fenster zur Straße und zum Innenhof ermöglichen Aus- und Einblicke. Eine Küchenzeile für die Zubereitung von Zwischenmahlzeiten ist eingebaut. Die Sitzgruppen stehen für den frisch gekochten Mittagstisch bereit, Sofa und Ruhesessel laden für ein anschließendes Nickerchen ein.

Für die fachliche Betreuung der Tagespflegegäste konnte eine Pflegefachkraft gewonnen werden, die sich speziell diese Aufgabe ausgewählt hat. Die Teilhabe an den Aktivitäten im Pflegestift ist selbstverständlich eingeplant.

Der reguläre Betrieb sieht Öffnungszeiten von Montag bis Freitag zwischen 8 bis 16:30 Uhr vor. Ein Fahrdienst ist im Aufbau - die Gäste werden abgeholt und wieder nach Hause gebracht - und sucht derzeit noch Verstärkung.

Gemeinsam sein, Zeitung lesen, singen, essen, ins Gespräch kommen - die Tagespflege schenkt pflegenden Angehörigen freie Zeit und wird von der Pflegekasse zusätzlich zu den ambulanten Leistungen gefördert.

Selbstverständlich können Interessenten einen Probebesuch mit uns vereinbaren.

Kontakt und Information:
Manfred Wieland

07967 702 72-0

FAHRER gesucht - Sie sind Menschen zugewandt? Unterstützen Sie unser Team!