Ausflug zum Steinbruchsee.

29. Oktober 2018

Steinbruchsee mit Waldgasthof

Besuchergruppe im Wildgehege des Steinbruchsees.

Bewohnerin beim füttern der Rehe.

Bei schönstem Spätsommerwetter nutzten die Bewohnenden des Pflegestift St. Georg zusammen mit den Betreuungskräften die Gelegenheit zu einem Ausflug an den Steinbruchsee im Sengenbühl.

Neben der schönen Gegend war hierbei ein besonderes Erlebnis, dass die Rehe aus dem Wildgehege nicht nur beobachtet, sondern auch gestreichelt und gefüttert werden durften.

Nach dem Spaziergang musste natürlich auch noch für das eigene, leibliche Wohl gesorgt werden und man kehrte zu Kaffee und Kuchen oder auch zu einer Brotzeit in das dortige Restaurant ein. In schöner Atmosphäre sprach man über das Erlebte und konnte den Besuch noch einmal revue passieren lassen.