Küchenschlacht bei Dienste für Menschen - Wir wünschen einen guten Appetit

01. Juni 2016

Welches Gericht wird wohl gewinnen? Ein Vegetarisches oder eines mit Fleisch oder gar eine Süßspeise? Der diakonische Altenhilfeträger Dienste für Menschen (DfM) veranstaltet einen Kochwettbewerb unter seinen Einrichtungen. Zehn Standorte mit ihren Teams treten gegeneinander an.

Das Essen in unseren Pflegestiften wird täglich frisch gekocht und entspricht einer seniorengerechten Ernährung. „Wir sind darauf bedacht, eine ausgewogene Ernährung zu bieten, die zu Genuss und Wohlbefinden beiträgt“, so Karl Bechtle, der bei DfM den Kochwettbewerb fachlich begleitet.

Wie läuft der Wettbewerb ab?

An jedem Standort werden drei neue Gerichte kreiert. Bestimmte Kriterien sind vorgegeben, zum Beispiel müssen sie dem Ernährungsprofil einer seniorengerechten Mahlzeit entsprechen. Die Gerichte werden in unseren Pflegestiften gekocht. Unsere Köchinnen und Köche legen sich wie immer für unsere Bewohnenden ins Zeug. Eine Jury vor Ort bewertet den Geschmack, die Zutaten und den Gesamteindruck. Die sechs beliebtesten neuen Gerichte werden anschließend in unseren Speiseplan aufgenommen und bereichern und erweitern das Speisenangebot.

Wann und wo wird der Wettbewerb ausgetragen?

Unser Wohn- und Pflegestift Weinsberg eröffnet am 7. Juni den Wettbewerb. Birkenfeld schließt sich am 10. Juni an. Ebersbach folgt am 15. Juni, Esslingen am 17. Juni, Köngen am 22. Juni, Schwäbisch Hall und Waiblingen am 23. Juni, Stuttgart-Münster beendet den Reigen in Baden-Württemberg am 28. Juni. Die Sächsischen Küchen übernehmen die Schlussrunde vom 5. bis zum 7. Juli.

Der zweite Teil der DfM Küchenschlacht

Aus den sechs prämierten Gerichten wollen wir in einem zweiten Schritt das DfM Preisgericht ermitteln. Im Pflegezentrum Stuttgart-Münster findet dazu am 23. September ein Wettkochen statt, bei dem die prämierten Gerichte gekocht und bewertet werden. Nur ein Gericht wird gewinnen. Wir sind gespannt. Leckeres Essen gemeinsam verzehrt strukturiert den Tag nicht nur im Pflegestift. Es ermöglicht soziale Kontakte und stärkt Lebensqualität. Guten Appetit!